Steuervorteile mit der Rürup-Rente

Die Basisrente ist benannt nach dem Ökonomen Bert Rürup und wird im Volksmund oft auch als Rürup-Rente bezeichnet. Diese Form der staatlich subventionierten Altersvorsorge wurde bereits 2005 eingeführt und basiert auf einem Kapitaldeckungsverfahren. Sie eignet sich besonders gut für Selbständige, besser verdienende Angestellte, Mitgliedern von Versorgungswerken und ältere Sparer - egal ob sie regelmäßig oder unregelmäßig sparen wollen.

Die Basisrente unterliegt ähnlichen Prinzipien wie die gesetzliche Rentenversicherung. Der Gesetzgeber schützt das einmal eingezahlte Kapital in besonderem Maße, da es sich um einen grundlegenden Baustein der privaten Altersvorsorge handelt. So sind Ihre Einzahlungen vor Insolvenz oder Pfändung geschützt. Darüber hinaus ist sichergestellt, dass das angesparte Vermögen auch verrentet wird. Das bedeutet: Der Vertrag ist nicht beleihbar und Kapital- oder Teil-Entnahmen sind nicht möglich.

Die Rürup-Rente wird ausschließlich als lebenslange Rente ausgezahlt, Auszahlungsbeginn ist frühestens ab 60 Jahren.

Sprechen Sie mit uns und legen Sie einen Grundstein für Ihre private Altersvorsorge.